Gründung
Gründung

Die Fürig Barthel im Jubiläumsjahr 2009


Die Idee zur Gründung einer Gruppe beruhend auf der Sage vom Fürigen Barthel, entstand im Jahre 1976 durch Ingrid Benz, die fast 25 Jahre die Gruppe leitete.


Mittlerweile zählt die Gruppe 111 aktive sowie 26 passive Mitglieder. Die Gruppenmitglieder tragen ein rot-gelbes Häs, sowie eine Holzmaske aus Lindenholz, die von einem unserer Mitglieder liebevoll geschnitzt wird. Während der Kampagne nimmt die Gruppe an zahlreichen Umzügen in ganz Süddeutschland teil. Alle 2 Jahre findet der traditionelle Nachtumzug im Flößerdorf Hörden statt. Ein besonderes Highlight ist der alljährliche Bartheltanz mit spektakulären Hebefiguren.